Making und Tinkering mit Stromkreisen

Ein Kurs von Christina Adorjan
Dauer: min. 2 UE

Lernende erfahren die Vielfalt des NaWi-Unterrichts, indem sie lernen, mit Stromkreisen zu hantieren.

Was hat ein singender Motor mit sprechenden Bechern und Lautsprechern zu tun? Making und Tinkering beschreibt das “Tüfteln” mit technischen Mitteln und die Umsetzung von kreativen Ideen. In Kombination mit Glühbirnen entstehen eigenständig Stromkreise und “selbstgemakete” Werke.

Der Kurs gibt Einblicke in die Umsetzung von Making und Tinkering und wie Inhalte ohne großen Aufwand im NaWi-Unterricht und auch fächerübergreifend eingesetzt werden. Dabei lösen Lernende beispielsweise Stromkreis Challenges, tüfteln an Kritzelmaschinen, bringen Motoren zum Singen und forschen an Lautsprechern.



Mo, 10.10.2022 Workshop: Tinkering und Making mit Stromkreisen
Vortragende: Christina Adorjan (Technology Kids)
15:00-18:00 Uhr
Anmeldung: https://bit.ly/StromTink

Link zum Eduvidualkurs: ab Herbst 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.