3. Laura Bassi 4.0 Netzwerkforum “Digitalisierung und Chancengerechtigkeit”

Am 1.März 2022 fand bereits zum dritten Mal das Laura Bassi 4.0 Netzwerkforum zum Thema “Digitalisierung und Chancengerechtigkeit” via Onlinekonferenz statt. 

Hier geht’s zum Programm:

https://www.oegut.at/downloads/pdf/einladung_laura-bassi-netzwerkforum-3_2022.pdf

Das heurige Netzwerktreffen hatte das Thema Technologiebildung als Schwerpunkt. Im Sinne der Nachwuchsförderung wurde versucht, eine Antwort auf die Kernfrage zu finden, wie man Kinder und Jugendliche dazu motivieren kann, neue Technologien nicht nur zu nutzen, sondern sie auch aktiv mitzugestalten.

Helmut Stemmer, der Obmann des Trägervereins des “FLL – Future Learning Lab Wien” war am Panel aktiv dabei, konnte von CHANGE! und anderen aktuellen Projekten des FLL berichten und insbesondere die Vernetzungsarbeit des Vereins präsentieren.

In dem festgelegten Zeitraum von 3 Stunden versuchten die Vortragenden, den Teilnehmer*innen den Zusammenhang von Innovation und Diversität und was dieser für die Technologiebildung in Österreich bedeutet, zu erklären und gleichzeitig einen Überblick darüber zu geben, wie die Technologiebildung in Österreich organisiert ist und was bereits unternommen wird, um diese zu verbessern und nachhaltiger zu gestalten, bzw. welche Potenziale noch ausgeschöpft werden könnten. 

Des weiteren wurde ein Einblick in die Entwicklung neuer Lehrpläne zum Fach “Werken” gegeben und auf die Möglichkeiten hingewiesen, eben diese Lehrpläne mitzugestalten und Technologiebildung prominenter zu integrieren. Vernetzung von bestehenden Initiativen zu chancengerechter Technologiebildung und Nachwuchsförderung wurden im Netzwerkforum ebenso  in den Fokus gerückt wie der Austausch darüber, wie Jugendliche in eine produzierende Haltung gebracht werden können, um Technologien mitzugestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.